Junges Musical Braunschweig | INFORMATION 04/2018
635
post-template-default,single,single-post,postid-635,single-format-standard,ajax_updown,page_not_loaded,,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

INFORMATION 04/2018

INFORMATION 04/2018

Rolf Zuckowski: „ Im Herzen bin ich auch ein JuMuBSer!“
Das Jubiläumsjahr des Vereins Junges Musical Braunschweig begint in Gifhorn

 

„Gratulation zu dieser Performance, das war mal wieder ganz großes Kino. Das ist einfach wunderbar!“ schwärmte Mathias Weibler. Der Geschäftsführer der Confiserie Weibler in Cremlingen, JuMuBS-Förderer der ersten Stunde, war genauso begeistert wie die großen und kleinen Fans, die am 14. und 15.April nach Gifhorn gereist waren. Mit dem gefeierten Rolf- Zuckowski Musical in der an beiden Tagen restlos ausverkauften Stadthaleröfnete Junges Musical Braunschweig e.V. den Veranstaltungsreigen zum 10. Gründungsjubiläum.

Der gemeinützige Verein Junges Musical Braunschweig e.V., gegründet 208, richtet ein atraktives Angebot an junge Menschen in der Region zwischen Harz und Heide: Chorgesang, Tanzsport und Schauspiel unter einem Dach. So wird Interese geweckt, Talent gefördert ein starker Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklunge- leistet. „Bei den wöchentlichen Proben gilt: Der Weg zum Musical ist das Ziel. Aber wichtig ist unseren Übungs- leitern, das mit leichter Hand, ganz viel Spaß und ohne Leistungsdruck gearbeitet wird“, erläutert die 2. Vorsit- zende Christiane Honig. Rolf Zuckowski würdigte auf der Bühne das nachaltige pädagogische Konzept des Vereins. Bevor der Vorhang in Gifhorn fiel under beliebte Musiker und Komponist zurück nach Hamburg reis- te, sang er mit dem Ensemble „Wir sind gemeinsam unterwegs“ machtein Geständnis: „Im Herzen bin ich auch ein JuMuBSer“.

Veranstaltungen in Gifhorn, Wolfenbütel und Braunschweig

Die Vereinsvorsitzende Karin Jeschke: „Junges Musical lebt den Regionalgedanken. Wir schauen heute auf zehnjährige pädagogische Arbeit zurück, die vielen jungen Menschen Orientierungegeben hat, der musisch-kulturelen Nachwuchsförderungedient undie regionale Kulturlandschaft berei- chert hat. Die Aktiven sind junge Menschen aus dem Braunschweiger Land. Das Einzugsge- biet unserer Mitglieder erstreckt sich bis Helmstedt, Wolfsburg, Gifhorn, Peine, Salzgiter, Wolfenbütel und Goslar. Deshalb werden wir diesmal gleich an drei Orten auftreten. Die Auführungen in Gifhorn bildeten den Auftakt unserer Festveranstaltungen, undas Jubilä- umsjahr endet mit unserem Adventskonzert in Braunschweig.“

Vor wenigen Tagen hat der Vorverkaufür das Jubiläumsfest am 8. September 2018 in der Lindenhale in Wolfenbütel begonen. Im Zentrum der Veranstaltung, die mit einer Party endet, steht das Musical KINGS‘ CLUB. Das zweistündige „Jubical“ enthält zahlreiche Szenen aus den erfolgreichen JuMuBS-Produktionen. Es ist geignet für Kinder ab 6 Jahren. Karten gibt es ab 15,-€ (zgl. Geb.)

TRAUMAUTOMATEN

DRACHEN IM WIND