DER REGENBOGENFISCH – unser Inklusionsprojekt 2017

„Geteilte Freude ist doppelte Freude“ heißt es im Sprichwort. Das lernen wir in der Geschichte vom Regenbogenfisch, und das zeigen uns die kleinen Darsteller beim diesjährigen Inklusionsprojekt des Vereins Junges Musical Braunschweig: Hier singen, tanzen und spielen fröhliche Kinder, und es ist ganz gleich, ob vielleicht jemand eine Behinderung hat. Bei einem Musicalauftritt spielt das doch keine Rolle!

Das Singspiel wird am 09. Mai 2017 um 17.00 Uhr
und am 10. Mai um 11.00 Uhr in der Magnikirche gezeigt.
Der Eintritt ist frei. Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Beginn.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Miteinander der Kinder

Junges Musical Braunschweig e.V. schickt hier die jüngste Altersgruppe, den Pfefferchor, auf die Bühne. Die neuen „JuMuBSer“ freuen sich schon auf ihren ersten Auftritt. Parallel zu den Proben bei JuMuBS hat Lena Niederau, unterstützt von den Betreuern Gülay Gemalmazoglu und Thomas Denhoff, die Lieder und Tänze auch mit den Kindern im heilpädagogischen Kindergarten der Lebenshilfe Braunschweig erarbeitet. Die kleinen Sänger aus dem Lebenshilfe-Kindergarten haben über Monate das schöne Musical über Toleranz und Miteinander einstudiert, proben nun gemeinsam mit dem JuMuBS-Pfefferchor für den großen Auftritt und freuen sich schon auf ihr Musical. – Weitere Infos HIER.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

“DER WEG IST DAS ZIEL” heißt es bei uns!
Seit 2008 treffen sich die musikbegeisterten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus unserer Region zu wöchentlichen Proben.
Die Projekte 2017: In diesem Jahr gibt es wieder eine Kooperationsveranstaltung mit der Lebenshilfe (“Der Regenbogenfisch”), im Sommer steht erstmals eine Tanzgala auf dem Programm, und am 30. September präsentieren wir das große Rolf-Zuckowski-Musical, bei dem alle fünf Altersgruppen mitwirken.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Kinder brauchen Musik -
Unser Musical für und mit Rolf Zuckowski

„In der Weihnachtsbäckerei“, „Du brauchst ein Lied“,
„Der Baum des Lebens“, das selbstbewusste „Ich bin ich“ (aus: Der kleine Tag) und der fröhliche Geburtstagshit „Wie schön, dass du geboren bist“. Es gibt Musik, die ist zeitlos, ewig jung. So wie Rolf Zuckowski, der Mann, der seit 40 Jahren Kindern in wunderbarer Weise die Welt erklärt, uns Erwachsenen die Perspektive der Kinder zeigt, und
wohl auch von sich selbst sprach, als er 1983 schrieb „Ich wollte nie erwachsen sein“ (Nessaja). 2017 tritt der beliebte Hamburger Komponist, Texter und
Sänger nun von der Bühne ab.

Seine Abschiedstour führt ihn am Samstag, dem 30. September 2017, in die Stadthalle Braunschweig, wo 150 JuMuBSer ihm ein besonderes Geschenk bereiten: Ein Musical für (und mit) Rolf.

Sa., 30.09.2017
BS | Stadthalle

>>TICKETS<<

Ein Konzert zugunsten der Stiftung Kinder brauchen Musik


Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert